röße  Lombroso ist vor allem berühmt dafür, daß er die Kriminellen gemessen hat, und anfing, auch die Künstler zu messen. 1872 gelten für Kriminelle folgende Maße: Die größten von allen sind die Brandstifter mit 1,71 m; es folgen die Mörder mit 1,70 m. Dann kommen die Diebe und die Einbrecher mit 1,69 m. Die kleinsten Größen findet man bei den Vergewaltigern und den Fälschern, die zwischen 1,65 und 1,66 m schwanken.

Was das Körpergewicht angeht, so folgt es beinahe genau dem Gesetz der Größe: Sehr leicht sind Einbrecher und Diebe mit 61 Kilo und federleicht die Vergewaltiger mit 57 Kilo. Die Mörder zeigen einen robusten Körperbau und eine gute Gesundheit, während bei den Fälschern und Vergewaltigern eine größere Anzahl an Schmächtigen anzutreffen ist:

Außerdem ist anzumerken, daß von 8 Vergewaltigungen, 10 Fälschungen und 13 Brandstiftungen fünf im allgemeinen von Buckligen begangen werden, während bei 250 Einbrüchen und Morden nur drei Bucklige zu verzeichnen sind: Das soll nach Lombroso die schlechte Meinung bestätigen, die man bezüglich der Bosheit und der Geilheit der Buckligen schon immer gehabt hat.

Was den Kopf betrifft, so haben das größte Schädelvolumen die Fälscher, die Verleumder und die Betrüger; darauf folgen sofort die Einbrecher, von denen die Mörder nicht weit entfernt sind; dann kommen die Diebe und die Vergewaltiger. Das Minimum erreichen die Brandstifter, die oft einen winzigen Kopf und ein verschwindend kleines Gehirn haben. Wenn man auch die Größe in Betracht zieht, ähnelt der Brandstifter mehr als alle anderen dem traditionellen Typ des Idioten; abgesehen von den Fällen der buckligen Brandstifter. - (cav)

Größe (2) Weil naturwissenschaftliche Gesetze erst gelten - weil man erst dann rechnen kann, wenn man Bereiche betrachtet, die größer sind als etwa ein Dreißigstel des stabilsten Elementarteilchens, des Protons. Im Meter übersetzt ergibt das eine Null vor und 43 Nullen hinter dem Komma, bevor eine Eins kommt, zehn hoch minus 43 Meter. Für Areale mit kleineren Durchmessern gelten weder die Naturgesetze, noch bietet die Mathematik bislang das notwendige Rüstzeug, dort gültige Gesetze überhaupt zu formulieren. Würde ein Beobachter unter diese Fundamentallänge schrumpfen, stünde er im naturwissenschaftlichen Nirwana - im naturwissenschaftlichen Nichts.  Aus: SWR2 Wissen, "Das reine Nichts"

Größe (3) Man muß also darauf denken, daß man sich mit so verwegenen, fröhlichen, starken, fleischigen und wohlgestalteten Weibern beherrscht; wenn auch die überströmende Brunst in ihnen viel Befriedigung gibt, so sind sie doch zuweilen gar zu heftig, eben weil sie so hitzig sind. Wie man aber sagt: >Gute Windhunde gibt es in allen Größen<, so gibt es kleine Knirpse von Weibern, die in Haltung, Grazie und Geschicklichkeit den anderen etwas nahekommen oder sie nachahmen wollen, und auf der Jagd sind sie ebenso heiß und gierig, wenn nicht mehr (meine Gewährsleute sind die Meister in diesen Künsten), genau wie ein kleines Pferd ebenso hurtig in Erregung kommt wie ein großes; wie ein ehrbarer Mann sagte, das Weib gliche verschiedenen Tieren, hauptsächlich aber einem Affen, da es sich im Bette nur wälzt und aufregt.  - (brant)

Größe (4) Daß der Mensch im 5. Jahre die Hälfte seiner zukünftigen Größe erreicht, ist gewiß.

Im allgemeinen kann man aber die sichere Beobachtung machen, daß die Menschheit von Tage zu Tage kleiner wird, indem die Söhne selten größer als die Väter sind, da die Verbrennungsperiode, zu welcher unser Zeitalter sich hinneigt, die Fruchtbarkeit des Samens vermindert. In Kreta fand man in einem durch ein Erdbeben zerrissenen Berge einen stehenden Körper von 46 Cubitus Länge, den einige für den Orion, andere für den Otis halten. Der Körper des Orests, der auf Befehl des Orakels wieder ausgegraben wurde, war nach dem Zeugnis alter Überlieferungen 7 Cubitus lang. Ja schon vor beinahe 1 000 Jahren klagte der große Dichter Homer wiederholt, daß die Menschen seiner Zeit kleiner wären als die Alten. - (pli)

Größe (5) Unter den Ideen die aus der höchsten Mathematik auch zum Nutzen minder erhabner Wissenschaft retroszendent gemacht werden können ist die von den Differentialen eine der fruchtbarsten. Man lernt da die Verhältnis verschwindender Größen angeben. Jede für sich allein genommen ist nichts, verglichen kann das eine Nichts vom andern unendlich übertroffen [werden]. Newton und Kindermann in der Wickeischnur waren beide für uns wenigstens nichts. Als das kleine Herz in Mutterleibe in beiden sich zum erstenmal zusammenzog oder ausdehnte, wer hätte sehen können, daß da der eine als Mann die Planeten wog, der andere ein Sehrohr erfinden würde von Dresden aus die Schiffe auf dem stillen Meer zu sehen, oder gar um die Welt herum zu sehen. (Was ich vor mir sehe, sehe ich um die Erde herum, wenn ich einen ganzen Zirkel addiere.) Zween schlechte Schriftsteller, die beide so schlecht sind, daß kein vernünftiger Mann imstand ist drei Zeilen in ihren Werken auszuhalten, können einander unendlich übertreffen. Ich meine der eine kann auf einer großen Bahn auf Null stehen und der andere auf einer die am Ende zur berüchtigten Albernheit führt. So sollten Kritiker von Werken urteilen. Es gibt sehr große kleine Schriftsteller, wollte ich sagen, und sehr kleine große. Wenn Gott Schriftsteller wägt, so glaube ich wägt er sie so. Es ist verdrießlich Exempel zu geben. Allein ich glaube Klopstock hat es auf einer kleineren Bahn weit gebracht, Milton steht einige Staffeln tiefer auf einer größern, wären beide ins Unendliche gegangen, so wäre Klopstock gegen Milton verschwunden. Nach dieser Idee kann ein schlechterer Dichter einen großen übertreffen.  - (licht)

Größe (6) Der Kaufmann kaufte plötzlich ohne Mittel eine Badeanstalt für 55 000 Mark, bestellte für 14 000 Mark Champagner und für 16 000 Mark Weißwein, um eine Wirtschaft einzurichten. In der Klinik schwatzt er unaufhörlich: ›Er will sich größer machen lassen, so daß er vier Zentner wiegt; er läßt sich Stahlstangen in die Arme setzen und trägt eiserne Orden von zwei Zentnern Gewicht; er macht sich 50 Negerinnen mit einer eisernen Maschine und wird immer 42 Jahre alt bleiben; er heiratet eine Gräfin von 16 Jahren mit 600 Millionen Vermögen, die vom Papste die Tugendrose bekommen hat. Pferde besitzt er, die keinen Hafer fressen, ferner hundert goldene Schlösser mit Schwänen und Walfischen aus dem Stoffe, aus dem man die kugelsicheren Panzer macht; er habe große Erfindungen gemacht, dem Kaiser ein Schloß für 100 Millionen gebaut, steht mit ihm auf du und du, hat vom Großherzog 124 Orden bekommen, schenkt jedem armen Teufel eine halbe Million. Daneben bestehen Verfolgungsideen. Man hat ihn fünfmal morden wollen, saugt ihm jede Nacht zwei Kübel voll Blut aus dem Hintern, er wird daher die Wärter köpfen, von Hunden zerreißen lassen, baut sich eine Dampfguillotine.‹ - (cane)

Größe (7)   Er weiß, daß er einmal Größe für sich und  sein Leben beschlossen hat und er hat nicht gewünscht, ein König oder ein Kriegsherrscher zu sein, - er weiß genau, daß die ganzen Zeiten nichts dazu beigetragen haben, an ihm zu fälschen oder seine Gedanken zu verschieben, er hat keiner einzigen Suggestion nachgegeben: Er hat von jeher der geistige Herrscher der Menschen sein wollen. Er hat seit dem gleichen Augenblick, in dem er das beschloß, eingesehen, daß nichts so vollkommen unmöglich wäre, aber nie hat er etwas getan, um diesen Plan zu negieren. Er ist bei ihm geblieben, und so wird er seine Herrschaft antreten. Wäre es möglich, daß sogar ein Wunder geschieht, daß dort ein Gericht zusammengetreten ist, und er überwindet dieses Gericht, es wagt nicht, ihn zu verurteilen, die Geistlichkeit wagt nicht, ihn zu richten, und wird sich jenem großen Ansporn ergeben, ihn noch zu verkünden? Ihn, den Mörder?   - Ernst Fuhrmann, Der Geächtete. Berlin 1983 (zuerst 1930)

Größe (8)  Das Leben ist ein leeres kleines Spiel. Wenn mich meine vielen Jahre nicht widerleget haben: so ist eine Widerlegung durch die wenigen übrigen weder nötig noch möglich. Ein einziger Unglücklicher wiegt alle Trunkne auf. Für uns nichtige Dinge sind nichtige Dinge gut genug; für Schläfer Träume. Darum gibt es weder in noch außer uns etwas Bewundernswertes. Die Sonne ist in der Nähe ein Erdball, ein Erdball ist bloß die öftere Wiederholung der Erdscholle. - Was nicht an und für sich erhaben ist, kanns durch die öftere Setzung so wenig werden als der Floh durchs Mikroskop, höchstens kleiner. Warum soll das Gewitter erhabner sein als ein elektrischer Versuch, ein Regenbogen größer als eine Seifenblase? Lös' ich eine große Schweizergegend in ihre Bestandteile auf: so hab' ich Tannennadeln, Eiszapfen, Gräser, Tropfen und Gries. - Die Zeit zergeht in Augenblicke, die Völker in Einzelwesen, das Genie in Gedanken, die Unermeßlichkeit in Punkte; es ist nichts groß. - Jean Paul, Hesperus, nach (enc)

Größe (9)  Unter den Menschen sind groß nur der Dichter, der Priester und der Soldat.

Der Mensch, der singt, der Mensch, der opfert und der, welcher sich opfert.

Der Rest gehört gepeitscht zu werden.

Seien wir mißtrauisch gegen das Volk, den gesunden Verstand, das Herz, die Eingebung und das Erwiesene.  - (cb)

Größe (10) Galilei wies auf folgendes hin: Falls wir versuchen würden, Schiffe, Paläste oder Tempel von ungeheurer Größe zu bauen, dann würden die Rahen, Balken und Bolzen nicht mehr zusammenhalten; auch kann die Natur weder einen Baum noch ein Tier über eine gewisse Größe hinauswachsen lassen und gleichzeitig die Proportionen beibehalten und das Material verwenden, das im Fall kleinerer Gebilde genügt. Das Ding würde durch sein eigenes Gewicht auseinanderfallen.   -  D'Arcy Wentworth Thompson, Über Wachstum und Form. Frankfurt am Main 2006 (Die Andere Bibliothek 255, zuerst 1917/1942)

Größe (11)  Als Roswitha und ich erstmals am Fuße des Eiffelturmes standen und wir — ich vierundneunzig, sie neunundneunzig Zentimeter hoch — hinaufblickten, wurde uns beiden, Arm in Arm, erstmals unsere Einmaligkeit und Größe bewußt. Wir küßten uns auf offener Straße, was jedoch in Paris nichts heißen will.

Oh, herrlicher Umgang mit Kunst und Historie! Als ich, immer noch Roswitha am Arm haltend, dem Invalidendom einen Besuch abstattete, des großen, aber nicht hochgewachsenen, deshalb uns beiden so verwandten Kaisers gedachte, sprach ich mit Napoleons Worten. Wie jener am Grabe des zweiten Friedrich, der ja auch kein Riese war, gesagt hatte: »Wenn der noch lebte, stünden wir nicht hier!« flüsterte ich zärtlich meiner Roswitha ins Ohr; »Wenn der Korse noch lebte, stünden wir nicht hier, küßten uns nicht unter den Brücken, auf den Quais, sur le trottoir de Paris.«  - Günter Grass, Die Blechtrommel. Frankfurt am Main 1965 (zuerst 1958)

Quantität
Oberbegriffe  
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 

 

Unterbegriffe

 

 

{?}

 

VB
Mrssen
Synonyme