Ritter, enthaltsamer  Schönes Fräulein, sagte Sir Lanzelot, ich kann den Leuten nicht verwehren, von mir zu reden, was ihnen gefällt. Aber vom Heiraten halte ich nichts, denn dann müßte ich bei meiner Frau liegen und Waffen und Turniere, Kämpfe und Abenteuer lassen; und mich mit Liebchen vergnügen, lehne ich von vornherein aus Gottesfurcht ab, denn Ritter, die ausschweifend oder wollüstig sind, haben im Kampf kein Glück; entweder werden sie von niedriger stehenden Rittern besiegt, oder sie erschlagen durch Mißgeschick oder ihre eigene Verworfenheit bessere Männer, als sie es selbst sind. Wer sich mit Liebschaften abgibt, ist ein unseliger Mensch, und alles ist unselig, was mit ihm in Verbindung steht. - (artus)
 
 

Ritter Enthaltsamkeit

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme