Detektivarbeit    Eigentlich hätten ihn jetzt Müdigkeit und Niedergeschlagenheit plagen müssen, aber diese Gefühle waren ausgeblieben. Physisch war er in erheblich besserer Verfassung als vor einer Woche, und psychisch hockte er gewissermaßen in den Startlöchern zu einem entscheidenden Rennen. Manche Menschen verschaffen ihrem Geist kaum Bewegung, wenn man davon absieht, daß sie gern voreilige Schlüsse ziehen, wohingegen Morse geistig äußerst beweglich war (und trotzdem hin und wieder zweifelhafte Schlüsse zog). Wie auch jetzt. Aber wie etliche seiner engsten Mitarbeiter wußten (und Sergeant Lewis wußte es natürlich erst recht), arbeitete gerade in Momenten, da sich vorgefaßte Meinungen als falsch erwiesen hatten und Theorien zusammenbrachen, das Hirn von Chief Inspector Morse in erstaunlichem Tempo, wenn auch nicht unbedingt zielgenau.   - Colin Dexter, Der Tod ist mein Nachbar. Reinbek bei Hamburg 2002

Detektivarbeit (2)  Karl Popper lehrt, daß Wissen durch die Postulierung und Erprobung von Hypothesen gefördert wird. Ich denke, daß unser Unterbewußtsein zahllose Hypothesen gleichzeitig ausprobiert, von denen es nur eine Auswahlliste der Spitzenreiter an unser Bewußtsein weitergibt.  - Mattew Parris, The Times, 17. März 1994, nach: Colin Dexter. Die Leiche am Fluß. Reinbek bei Hamburg 2002

Detektivarbeit (3)  Wenn der Alkohol Lewis' intellektuelle Fähigkeiten beeinträchtigte, so hatte er auf Morse offenbar die entgegengesetzte Wirkung. Seine Gedanken waren auf einmal klar und schienen sich wie von selbst zu ordnen. Er erteilte Lewis den dienstlichen Befehl, den Rest des Wochenendes dem Präsidium fern zu bleiben, sich auszuschlafen, jeden Gedanken an den Mordfall Sylvia Kaye aus seinem Kopf zu verbannen und seine Frau zum Essen auszuführen. Lewis war gern bereit, dieser Anordnung Folge zu leisten.

Morse, der sonst so gut wie gar nicht rauchte, kaufte sich eine Packung Zigaretten und saß noch bis halb drei Uhr kettenrauchend und Bier trinkend im White Horse. Was hatte sich am vergangenen Mittwoch in Woodstock abgespielt? Abstrakt gesehen, war der Mord der Endpunkt einer Folge von Ereignissen, deren jedes für sich vermutlich ganz alltäglich war und sich gleichsam naturwüchsig aus dem vorher­gehenden entwickelt hatte. Ein oder zwei davon konnte er inzwischen benennen. Wenn er in der Lage wäre, die richtigen Rückschlüsse aus ihnen zu ziehen, so würde er die ganze Kette des Geschehens von Anfang bis Ende vor sich sehen. Er glaubte nicht an den einen genialen Sprung, durch den er aus der Dunkelheit des Nichtwissens unversehens in das helle Licht der Erkenntnis gelangen würde.Was Not tat, war das schrittweise Nachvollziehen einer in sich logischen Abfolge. Doch jeder seiner zögernden Schritte führte ihn nur in immer neue Sackgassen, so wie bei den Labyrinthen in den Jahrbüchern für Kinder, wo man auch nur auf einem Weg in die Mitte zum Schatz kam und man sich auf allen anderen nur an der Peripherie wieder fand. Du musst noch einmal von vorne anfangen!

«Ich möchte Sie jetzt bitten auszutrinken», sagte der Wirt.  - Colin Dexter, Der letzte Bus nach Woodstock. Reinbek bei Hamburg 2000

Detektiv Arbeit

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 

Unterbegriffe

VB

 

Synonyme