Parthenogenese gibt es bei einigen Vogel-, Schlangen- und Haienarten, bei vielen Echsen und Krebsen sowie bei Kopfläusen, Rüsselkäfern, Fadenwürmern und zahlreichen anderen Klein- und Kleinstlebewesen. Die Vielfalt der verschiedenen Formen der tierischen Jungfrauengeburt ist ausgesprochen groß: Bei manchen Arten gibt es nur ein Geschlecht, bei anderen wiederum ist die Parthenogenese nicht obligatorisch, sondern lediglich fakultativ. - Peter Mühlbauer, Telepolis vom 23.12.2013
 
 

Geburt Jungfräulichkeit

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme