Schwert, entblößtes  Sie stieg vom Pferd und gedachte sein Schwert Excalibur zu stehlen. Sie ging geradenwegs in Artus'  Gemach, und niemand wagte es, ihren Befehl zu mißachten. Da fand sie Artus schlafend im Bett und Excalibur entblößt in seiner rechten Hand. Als sie das sah, war sie sehr bekümmert, weil sie nicht an das Schwert gelangen konnte, ohne ihn zu wecken, und dann, so wußte sie wohl, würde sie nicht mit dem Leben davonkommen. Da nahm sie die Scheide und ritt fort.   - (artus)
 
 

Schwert Entblößung

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme