Energiewesen   Die Kämpfe weiten sich aus, die Zahl der Toten steigt sprunghaft an, und Ingel Rild weint. Er und seine Anhänger sinnen auf einen verzweifelten Ausweg - die Freisetzung des Yog Sothoth.

Yog Sothot, [mgw. auch  ein Shoggot ??]

Bildherkunft unbek.

Sie werden diesem unnatürlichen, seelenfressenden Energiewesen aus einem anderen Universum die Freiheit anbieten dafür, daß es im Gegenzug hilft, Gruads Bewegung zu vernichten. Yog Sothoth wird im großen Pentagon von Atlantis in einem verlassenen Sumpfgebiet im Süden des Kontinents gefangengehalten. Das atlantische Elektroflugzeug mit Ingel Rild, Ton Lit und einem weiteren Wissenschaftler an Bord schwebt, indem es federähnliche Funken hinter sich herzieht, auf die Landepiste zu, einem flachen, mit grauen Gräsern bewachsenen Feld. Innerhalb des Pentagons, einer enormen schwarzen Steinstruktur, ist der Boden versengt und die Luft flimmert wie in einer Luftspiegelung. Funken statischer Elektrizität zucken von Zeit zu Zeit durch dieses Flimmern und ein unangenehmer Lärm, wie von Fliegen um einen Leichnam, erfüllt das ganze Gebiet. Die Gesichter der drei atlantischen Weisen drücken Ekel, Übelkeit und Schrecken aus. Sie erklimmen den nächstüegenden Turm und sprechen mit dem Wächter. Plötzlich übernimmt Yog Sothoth die Kontrolle über Ton Lit, indem er mit einer öligen, tiefen und widerhallenden Stimme durch ihn spricht und fragt, was sie von ihm wollen. Ton Lit entläßt einen furchtbaren Schrei und hält sich die Ohren zu. Schaum steht ihm vorm Mund, das Fell steht ihm zu Berge, und sein Penis ist erigiert. Seine Augen schimmern delirös und furchtvoll, wie die Augen eines sterbenden Gorillas. Der Wärter benutzt ein elektronisches Instrument, das wie der Zauberstab eines Magiers aussieht, mit einem fünfzackigen Stern am oberen Ende, um Yog Sothoth zu bändigen. Ton Lit bellt wie ein Jagdhund und springt Ingel Rild an die Kehle. Der elektronische Strahl treibt ihn wieder zurück, und er steht zitternd da, die Zunge hangt ihm lose aus dem Mund, als zuerst das Pentagon und dann die ganze Erde um sie herum in asymptotischen Kurven sanft ausschwingt. Yog Sothoth beginnt einen gräßlichen Gesang; «la-nggh-ha-nggh-ha-nggh-fthagn! la-nngh-ha-nggh-ha-nggh-hgual! Das Blut ist das Leben ... Das Blut ist das Leben ...» Alle Gesichter, Körper und Perspektiven sind jetzt verzerrt und über allem liegt ein grünlicher Schimmer. Plötzlich schlägt der Wächter die nächstliegende Wand des Pentagons mit seinem elektronischen Stab und Ton Lit schreit schrill auf, als menschliche Intelligenz, zusammen mit großer Scham und Abscheu, wieder in seine Augen zurückkehrt. Die drei Weisen fliehen das Pentagon, der Himmel über ihnen nimmt langsam wieder normale Form und normales Aussehen an. Das Gelächter Yog Sothoths folgt ihnen nach.    - (ill3)

Energie Wesen

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 

Unterbegriffe

VB

 

Synonyme