euche

 Seitentafel des Isenheimer Altars von Matthias Grünewald in Colmar.

Antonsseuche

Die Gestalt in der linken unteren Ecke leidet an der Antonsseuche (Ergotismus):

Sie beginnt mit einem leichten Kribbeln der Haut, die später anschwillt und sich blasig abhebt, und endet mit Wahnsinn, dem Abfallen ganzer Gliedmaßen und schließlich mit dem Tode. Es handelt sich um eine Vergiftung mit Alkaloiden aus dem Mutterkorn, welches heute für medizinische Zwecke in parasitischen Kulturen angebaut wird.  - Spektum der Wissenschaft 8 / 1991

Seuche (2)

Zwar lag Leiche auf Leiche gehäuft, da niemand beerdigt
Wurde, allein die Scharen von Vögeln und wildem Getiere
Wichen zurück in die Ferne, dem gräßlichen Stank zu entfliehen,
Oder sie fielen dem Tode anheim, sobald sie gekostet,
Oder es kam überhaupt m jenen schrecklichen Tagen
Schwerlich ein Vogel hervor und die bösen Bestien blieben In den
Gehölzen zurück; die meisten siechten und starben Gleichfalls.
So auch besonders die treuen Wächter, die Hunde:
Überall hauchten ihr Leben sie jämmerlich aus auf den Straßen;
Denn das entsetzliche Gift nahm qualvoll ihnen das Leben.

- (luk)

 

Krankheit

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme