Zauberauge  Es finden sich viele Burschen, welche die Tochter von Kairé heiraten wollen. Einer bekommt sie, ein Sohn eines Häuptlings. Als er sich zu ihr in die Matte legen will, sieht er den blauen Stein, der leuchtet im Finstern.

»Was hast du da am Hals?« fragt er. »Das ist ein Stein«, sagt die junge Frau. »Nein, das ist kein Stein. Das ist ein Zauberauge.« Und er läuft davon.

Einige Zeit später kommt wieder ein junger Bursche und heiratet das Mädchen. Und wieder, wie er sich zu ihr in die Matte legen will, sieht er den blauen Stein. »Was hast du da am Hals ?« - »Einen Stein.« - »Nein, das ist ein Zauberauge. Es schaut mich ganz bös an.« Und auch der zweite Bursche läuft davon.

Jetzt haben alle Burschen Angst. Keiner mehr will das Mädchen heiraten. So vergehen viele Monate. Eines Tages kommt ein junger, einäugiger Bursche. Es ist die Woche ohne Fleisch. Aber der Einäugige bringt Wild und Fische. Er setzt sich zu Kaire und sagt: »Deine Tochter gefällt mir.« - »Ja«, sagt Kaire, »aber sie hat einen bösen Zauber, und deshalb will sie niemand haben.« — »Ich will sie schon haben«, sagt der Einäugige.

Einige Zeit später ist die Hochzeit. Am Abend steigt der Einäugige zum Mädchen in die Matte. »Laß mich einmal deinen

Stein sehen!« - »Hier!« Sie zeigt ihm den blauen Stein. Der Einäugige nimmt den Stein und steckt ihn sich in die Augenhöhle, wo das Auge fehlt.

Am andern Tag sagt Kairé zu seiner Frau: »Der Einäugige ist besser als die anderen Burschen. Er ist nicht davongelaufen.« Da kommt ein Mann aus der Hütte der Tochter. Es ist kein Einäugiger, er hat zwei Augen. Eines davon ist blau. »Schwiegervater«, sagt der Zweiäugige, »ich werde jetzt immer auf die Jagd gehen. Du brauchst nicht mehr zu arbeiten. Nur einmal im Monat, da werde ich fortgehen zu den Meinen. Dann kannst du hier im Fluß fischen. Du wirst immer viele Fische fangen.«  - Südamerikanische Indianermärchen. Hg. Felix Karlinger und Elisabeth Zacherl. München 1992 (Diederichs, Märchen der Weltliteratur)

 

Auge Zauber

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme