olfsmann   Der Wolfsmann erhob sich von der Couch, er war sehr erschöpft. Er wußte, daß Freud das Talent hatte, die Wahrheit nur leicht zu streifen und zu übergehen, um dann die Leere mit Assoziationen zu füllen. Er wußte, daß Freud nichts von Wölfen verstand, und erst recht nichts vom Anus. Freud kannte sich nur mit Hunden aus, und mit dem Hundeschwanz. Und das genügte nicht, würde nie genügen. Der Wolfsmann wußte, daß Freud ihn bald für geheilt erklären würde, was aber keineswegs der Fall war, und daß er für alle Ewigkeiten von Ruth, von Lacan oder von Leclaire behandelt werden würde.   - Deleuze, Guattari: 1000 Plateaus. Berlin 1992 (zuerst 1980)

Wolfsmann (2)

Wolfsmann (3)

- Lon Chaney Jr., Evelyn Ankers, N. N.

 

Mann Wolf Heilkunst

  Psychoanalyse

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme