itwenmacher   »Jetzt auf sie, Wölfe!« schrie Umslopogaas.

Seine Krieger sprangen auf, wie von Federn hochgeschnellt, wie eine Woge, die von einer Klippe emporgerissen wird. Und wie eine Woge ergossen sie sich auch über den Hang, allen voraus der Schlächter, der seine Axt Witwenmacher hoch über seinem Kopf schwang. Ou! Und seine Füße waren schnell! So schnell waren seine Füße, daß er den anderen bald um das Viertel einer Speerwurfweite voraus war. Galazi hörte sie kommen und blickte sich um, und während er sich umsah, raste der Schlächter an ihm vorbei. Jetzt stürmte auch Galazi wieder voran, und die beiden Wolfsbrüder rasten den Hang hinab, mit einem Abstand von vier Speerlängen zwischen sich.

Die Halakazi sahen und hörten das auch, und sie suchten sich zu sammeln, um dem Ansturm widerstehen zu können. Umslopogaas sah vor sich den Häuptling der Halakazi, einen großen Mann, von den Assegais seiner Garde umgeben. Umslopogaas lief direkt auf ihn zu, und ein Dutzend Speere wurden erhoben, um ihn zu begrüßen, und ein Dutzend Schilde deckten nach allen Seiten; dies war eine Festung, die kein Mensch einzunehmen vermochte.

 Witwenmacher

Doch der Schlächter nahm sie ein — und allein! Er verlangsamte seinen Lauf, er konzentrierte sich —, und dann sprang er hoch! So hoch sprang er, daß seine Füße gegen die Köpfe der Krieger traten und gegen den oberen Rand eines Schildes. Sie stießen nach ihm mit ihren Speeren, doch er flog über sie hinweg wie ein Adler. Er war über sie hinweg! Er kam zu Boden! Ou! Witwenmacher wurde hochgerissen — und fuhr herab! Und kein Schild und kein Speer vermochten seiner Schneide zu widerstehen, sie zersplitterten unter dem Schlag der Axt — und auch der Kopf eines Mannes —, und die Halakazi hatten keinen Häuptling mehr! - Henry Rider Haggard, Nada die Lilie. München 1980 (zuerst 1892)

Witwenmacher (2)

Witwenmacher

- Thomas Körner

Witwenmacher (3)

Witwenmacher (4) - Max der Stille ist ein freiberuflicher mongolischer Krieger, der nur für die arbeitet, für die er mag, und der geht, wohin er will. Ihn als Karateexperten zu bezeichnen ist, als bezeichne man einen Politiker als Gauner - es verrät einem nichts Besonderes. Ein seltsamer kleiner Kerl, den wir »der Prophet« nennen, versuchte einmal ein paar jungen Spunden auf dem Gefängnishof zu erklären, wer Max war. Er tat es viel besser, als ich es je könnte - wenn der Prophet spricht, ist es wie in der Kirche, nur daß er die Wahrheit sagt.

»Max der Stille? Max der Lebensnehmer, der Witwenmacher, der stille Wind des Todes? Brüder, lieber radioaktiven Abfall trinken, besser mit einer Klapperschlange disputieren, eher einen Benzinmantel in den Flammen der Hölle tragen, als sich mit diesem Mann anzulegen. Wollt ihr Max anscheißen, Leute, so bringt am besten euren eigenen Sarg mit.«

Aber er wird nicht Max der Stille genannt, weil er sich so leise bewegt. Max spricht nicht, und er hört nicht. Er mag von den Lippen lesen können - keiner weiß es -, aber er kommuniziert perfekt. Ich zeigte ihm ein paar der Ausschnitte, die der Freak an den Rotschopf geschickt hatte; dann machte ich das universelle Zeichen für Maden - zwei aneinandergepreßte Handflächen, eine geöffnet, um einen umgedrehten Stein darzustellen, und ein angeekeltes Gesicht über das, was ich unter dem Stein erblickte. Dann machte ich das Zeichen für Telefonieren und fing an, mit einem erschreckten Blick im Gesicht mein Hemd aufzuknöpfen. Er kapierte alles, und er wollte mit von der Partie sein. Wir würden das Geld teilen. - Andrew Vachss, Strega. Frankfurt am Main und Berlin 1994

Witwe Werkzeug
Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe
Verwandte Begriffe
Synonyme