Vasall   ZEREMONIENMEISTER:

X:      und kann ich, wie ich bat,
Mich unumschränkt in diesem Reiche schauen,
So küß Ich, bin ich gleich von Haus aus Demokrat,
Dir doch, Tyrann, voll Dankbarkeit die Klauen.

ZEREMONIENMEISTER: Die Klauen! das ist für einmal!
Du wirst dich weiter noch entschließen müssen.

X: Was fordert denn das Ritual?

ZEREMONIENMEISTER:

Beliebt dem Herrn, den hintern Teil zu küssen!

X: Darüber bin ich unverworrn, Ich küsse hinten oder vorn.

Scheint oben deine Nase doch
Durch alle Welten vorzudringen,
So seh ich unten hier ein Loch,
Das Universum zu verschlingen.
Was duftet aus dem kolossalen Mund!
So wohl kann's nicht im Paradiese riechen,
Und dieser wohlgebaute Schlund
Erregt den Wunsch hineinzukriechen. ~
Was soll ich mehr?

SATAN :          Vasall, du bist erprobt!
Hierdurch beleih ich dich mit Millionen Seelen,
Und wer des Teufels Arsch so gut wie du gelobt,
Dem soll es nie an Schmeichelphrasen fehlen.

- Goethe, Entwürfe zu Faust I (Walpurgisnacht)

Abhängigkeit Feudalismus

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

Verwandte Begriffe
Synonyme