nterscheidung

 Unterscheidung

 - Charles M. Schulz, Nobody's perfect, Charly Brown. Greenwich, Conn. 1963

Unterscheidung (2)  Eine Unterscheidung von Punkt und Fleck wird einerseits durch die Ausdehnung, also die Größe, andererseits und mehr noch durch die Form, also den Umriß, bestimmt. Den Punkt versteht man generell kreisrund oder zumindest annähernd rund geformt und - bezogen auf das menschliche Auge - von geringer oder unbedeutender Ausdehnung. Die Dimension des Punktes wird, jedenfalls in der Regel, so gering sein, daß seine Fläche selbst nicht als solche zur Geltung gelangt. Tut sie dies, dann ist der nicht eindeutig bestimmbare Übergang zum Begriff Fleck erreicht. Ist der Umriß etwa kreisrund, tritt dies später, ist er unregelmäßig, gefranst und verzogen, so tritt dies früher ein. Die Form ergibt, daß Punkte zumeist durch trockene, fein oder breit zeichnende Mittel zustande kommen, Flecken wie Kleckse hingegen durch nasse. -  Walter Koschatzky, Die Kunst der Zeichnung. Technik, Geschichte, Meisterwerke. München 1981 (dtv 30741, zuerst 1977)
 
 

Begriff Unterschied

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme