Teufelsdreck  DerTeufel laßt stets einen gestanck hinder jm.  Das ist/ was der Teufel fürnimpt/ das hat im anfang einen hübschen schein/ aber im end ist es gifft. Salomon sagt: es ist ein weg/ der scheinet richtig in der menschen augen/ unnd sein ausgang ist doch die ban zu dem todt. Man nennet einen bösen geruch/ ein stinkend Gummi/ ein Teufelsdreck/ zum zeichen/ als sei des Teufels außfart und abscheyden nit gut. Es wird auch von unehrlichen leuten gesagt/ die sich übel letzen/ und im abscheyd unehr nach sich verlassen/ als dann spricht man: sie haben ein gestanck hinder jn gelassen und sich darauß gemacht.    - (klueg)
 
 

Teufel Dreck

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme