Spartaner Der Heilige Bund der Thebaner war eine Infanterieformation, die sich ausschließlich aus männlichen Liebespaaren zusammensetzte. Über 40 Jahre lang war sie siegreich, bis sie von Philipp II. von Makedonien 338 v. Chr. in der Schlacht von Chaeronea völlig aufgerieben wurde. Während der Kämpfe kamen alle dreihundert Soldaten ums Leben oder starben an den Folgen. Auch in Sparta waren homoerotische Praktiken der demographischen Entwicklung nicht gerade zuträglich. Daneben beförderte die getrennte Erziehung von Knaben und Mädchen lesbische Verbindungen und späte Heirat. Die Spartaner waren eine kleine Elite, die eine massiv anwachsende Bauernschaft unter der Knute hielt; niedrige Geburtenraten und große Verluste in dauernden Kampfhandlungen führten schließlich zu ihrem völligen Verschwinden.   - (erf)

Spartaner (2)

Spartaner (3)

Spartaner (4)

Spartaner (5)
 

Griechen

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme