chlips

 

- Manfred Schmidt,  Nick Knatterton Gedenkausgabe, Oldenburg u. Hamburg 1971 (Stalling, zuerst 195*)

Schlips (2)   In Träumen der Männer findet man häufig die Krawatte als Symbol des Penis, wohl nicht nur darum, weil sie lange herabhängt und für den Mann charakteristisch ist, sondern auch, weil man sie nach seinem Wohlgefallen auswählen kann, eine Freiheit, die beim Eigentlichen dieses Symbols von der Natur verwehrt ist. -(freud)

Schlips (3)  Jetzt bin ich in einem Laden, wo ein etwa zwölfjähriges Kind (die Zahl wird im Traum unbestimmt gelassen) mir Krawatten zeigt. Ich bin eben im Begriff, eine mir zusagende zu erstehen, da zieht es aus einer Schublade eine andere hervor, die ich mir aufschwatzen lasse; es ist eine dunkelgrüne, recht gewöhnliche Krawatte, mit sehr feinen weißen Schrägstreifen, sie gleicht aufs Haar einer, die ich besitze. Aber der Verkäufer versichert mir, sie passe besonders gut zu meinem roten Hemd. Ein anderer Verkäufer mittleren Alters erwähnt, während er aufs neue im Krawattenvorrat herumsucht, eine »Nosferatu«-Krawatte, die sich vor zwei Jahren gut verkauft habe; doch fürchte er, er habe sie nicht mehr da. Doch schon habe ich selbst diese Krawatte unter den anderen entdeckt. Sie ist granatrot, an ihren Enden ist in Weiß das Gesicht Nosferatus zu sehen, wenn sie gebunden ist, sogar zweimal. Dies Gesicht ist zugleich der einfache Umriß der Karte Frankreichs, wobei die Ostgrenze, die, nur andeutungsweise mit grünen und blauen Strichen gezogen, mich eher an Flüsse denken läßt, überraschenderweise die geschminkten Züge des Vampirs ergibt. - André Breton, Die kommunizierenden Röhren. Frankfurt am Main 1988 (zuerst 1932)

Schlips (4)  

- Mimi Parent

Schlips (5)
 

Kleidungsstück Hals

 

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme