ückgrat

 

- A. Paul Weber

Rückgrat (2) Nick saß an die Mauer der Kirche gelehnt, wohin man ihn geschleift hatte, damit er aus dem Bereich des Maschinengewehrfeuers auf der Straße heraus war. Beide Beine unbeholfen von sich gestreckt. Er war ins Rückgrat getroffen worden. Sein Gesicht war verschwitzt und schmutzig. Die Sonne schien ihm ins Gesicht. Es war ein sehr heißer Tag. Rinaldi lag breitschultrig, seine Ausrüstung um sich verstreut, das Gesicht zur Erde gekehrt, an der Mauer. Nick blickte mit fiebrigen Augen geradeaus. Die rosa Wand des Hauses gegenüber war bis zum Dach herausgefallen, und eine eiserne Bettstelle hing verbogen zur Straße hinaus. Zwei tote Österreicher lagen im Geröll im Schatten des Hauses. Die Straße hinauf lagen mehr Tote. Es ging vorwärts in der Stadt. Es ging gut. Die Krankenträger mußten jetzt in jedem Augenblick kommen. Nick drehte den Kopf behutsam und sah Rinaldi an. «Senta, Rinaldi. Senta. Du und ich, wir haben unsern Sonderfrieden gemacht.» Rinaldi lag still in der Sonne und atmete mühevoll. «Wir sind keine Patrioten.» Nick drehte den Kopf behutsam weg und lächelte schwitzend. Rinaldi war kein gutes Publikum. - Ernest Hemingway, Die Nick Adams Stories. Reinbek bei Hamburg 1973

Rückgrat (3)

Rückgrat

- Kaltenhofer, Joel Paul,  1777

Rückgrat (4)  Alastair hob sein Glas und ihm zuprostete: »Joseph! Mr. Joseph, Sir! Viel Glück, und ihre neidischen Brüder zum Arsch!«

»Kommen Sie doch rüber zu uns, Mr. Joseph!« rief Robert, worauf Charlie ihm wütend über den Mund fuhr, er solle doch die Klappe halten.

Doch Joseph kam nicht zu ihnen herüber. Er hob den Becher, und Charlie wollte es in ihrer rasenden Phantasie vorkommen, als trinke er insbesondere ihr zu; doch wie wollte sie das bei einer Entfernung von zwanzig Schritt so genau feststellen, wenn ein Mann einer ganzen Gruppe zutrank? Dann wandte er sich wieder seinem Buch zu. Nicht, daß er sie vor den Kopf stieß; er habe weder positiv noch negativ reagiert, wie Lucy es hinterher ausdrückte, sondern habe sich bloß wieder auf den Bauch gewälzt und weitergelesen, und - du meine Güte! - es sei wirklich die Narbe von einer Kugel; die Ausscbußnarbe, groß wie von einer MP, habe er auf dem Rücken! Während Lucy sich nicht von diesem Anblick losreißen konnte, ging ihr auf, daß es sich nicht nur um eine einzelne Wunde handelte, sondern um eine ganze Menge: die Arme seien unten am Ellbogen ganz vernarbt; hinten am Bizeps kleine Inseln von haarloser und unnatürlicher Haut; und das Rückgrat geradezu durchgescheuert, sagte sie - »als ob jemand ihn mit glühender Stahlwolle bearbeitet hätte« -, wer weiß, vielleicht hatte ihn sogar jemand kielgeholt? Lucy blieb noch ein Weilchen, tat so, als werfe sie über seine Schulter einen Blick in sein Buch, während er umblätterte, doch in Wirklichkeit wollte sie ihm gern mal über das Rückgrat streichen, denn abgesehen davon, daß es narbig war, war es auch noch behaart und lag tief zwischen zwei Muskelwülsten: ein Rückgrat, wie sie es besonders gern hatte. John le Carré, Die Libelle. München 1989

 

Skelett Gang, aufrechter

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Gang, aufrechter
Synonyme