omanheld   Der junge Held des Romans UNERSÄTTLICHKEIT (Nienasycenie), Genezyp Kapen (Koseform Zypcio; zweideutiges Wortspiel: franz. »Je ne zipe qu'à paine«, polnisch: »Ledwo zipie« deutsch etwa: »kaum am Leben«), gerät in eine dekadente Gesellschaft von Psychopathen, Hypochondern und Sexbesessenen. Er besucht die Militärschule des großen Quartiermeisters Kocmoluchowicz (poln. Kocmoluch: Schmutzfink) und wird zum Leutnant befördert. Sein »Erwachen« führt ihn etappenweise zum »Wahnsinn«: Er tötet einen vermeintlichen Nebenbuhler, begeht Inzest mit seiner Schwester und erwürgt seine Frau beim Beischlaf. Inzwischen wird Polen, die letzte Bastion der dekadenten und chaotischen westlichen Welt, von Chinesen überfallen. - Anhang zu: Stanislaw I. Witkiewicz. Verrückte Lokomotive. Ein Lesebuch, mit Bildern des Autors. Hg. Andrzej Wirth. Frankfurt am Main 1994

Romanheld (2) »Erklären Sie den Roman, Onkel«, sagte Salomon. »Er hat mich um meine Meinung gefragt. Also folgendes. Ein Mann, ein junger, nehme ich an, betritt das Zimmer einer Frau, die ihm einige Tage zuvor im Verlaufe einer glanzvollen Abendveranstaltung aufgefallen ist. Er hat nicht mit ihr gesprochen. Aber sie hat ihm wahnsinnig gut gefallen.«

»Gewiß«, sagte Salomon. »Da sie schön ist.«

»Engländerin wahrscheinlich«, sagte Eisenbeißer.

»Oh, diese Frau gefällt mir sehr«, sagte Salomon. »Und dann?«

»Nun, er geht zu ihr, versteckt sich, um sie zu betrachten. Sie geht zu Bett, schläft ein. Und der Held des Romans geht weg, ohne mit ihr zu sprechen, ohne sich ihr zu nähern.«

»Und warum nicht zum Teufel, da sie im Bett liegt und bereit ist für die Bewegungen?« empörte sich Michael.

»Wenn du so weitersprichst, sage ich nichts mehr. Kurzum, der Romanheld geht weg. Er sagt sich, daß es so besser ist.«

»Dieser Romanheld ist ein Hirnloser«, sagte Michael. - (eisen)

Romanheld (3) Doktor Faustroll ist der Titelheld des Romans und gilt seinen Anhängern als Begründer der Pataphysik. Im zweiten Kapitel des Buches (Von Gewohnheiten und Maßen des Doktor Faustroll) wird berichtet, dass der Doktor 1898, als das XX. Jahrhundert (-2) Jahre alt war, in Tscherkessien 63jährig geboren wurde, in einem Alter also, welches er sein Leben lang beibehielt. Von Statur ist er ein Mann von durchschnittlicher Größe, das heißt, um ganz wahrheitsgetreu zu sein von (8 * 1010+ 109 + 4 * 108 + 5 * 106) Atom-Durchmessern.

René-Isidor Panmuphle [Panmuffel] begleitet Dr. Faustroll auf seiner abenteuerlichen Reise. Von Beruf Gerichtsvollzieher im Außendienst, wird er im Verlauf der „Handlung“ selbst zum Erzähler (gemacht) und fungiert dabei als Stellvertreter des unwissenden, wissenschaftlich ungebildeten Zuhörers. Aus seiner Welt der Regeln und Protokolle gerissen, avanciert er ungefragt zum Ruderer des Bootes, auf dem sich die Reisegesellschaft befindet.

Backenbuckel, im Original Bosse-de-Nage, ist der hundsköpfige Pavian Faustrolls, mit dessen Anwesenheit sich die Crew des Bootes vervollständigt. Backenbuckels Funktion im Roman besteht vor allem darin, alle bedeutenden Ereignisse im Text auf die immer gleiche Weise zu kommentieren; indem er die beiden einzigen Worte hinzufügt, die er im Französischen zu sprechen in der Lage ist: Ha und Ha. - Wikipedia

 

Held Roman

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme