Pornoladen, britischer  Ab und an war es Frau Verloc, die auf das Scheppern der geborstenen Schelle erschien. Winnie Verloc war eine junge Frau mit vollem Busen in engem Mieder und breiten Hüften. Ihr Haar war stets ordentlich frisiert. Sie blickte ebenso unerschütterlich drein wie ihr Gatte und bewahrte hinter dem Schutzwall des Ladentisches eine Miene undurchschaubaren Gleichmutes. Ein in noch zartem Alter stehender Kunde empfand dann gewöhnlich angesichts der Notwendigkeit, mit einer Frau zu verhandeln, starke Beklemmungen und äußerte, Wut im Herzen, den Wunsch nach einer Flasche Wäschetinte im Werte von Sixpence (Preis in Verlocs Laden ein Schilling Sixpence), die er, wieder auf der Straße, verstohlen in die Gosse fallen ließ.   - Joseph Conrad, Der Geheimagent. Frankfurt am Main 1972  (zuerst 1907)
 
 

Pornographie Laden

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme