ondon   Das London, in dein ich während der Sommerhitze mit einem Plan in der Hand herumirrte und von Zeit zu Zeit einen dieser Kolosse um Hilfe ersuchte, die unter ihren ultramarinblauen Helmen bewegungslos den Straßenverkehr regelten und mir, ohne auch nur den Kopf zu wenden, mit ihrem ausgestreckten truncheon die Richtung wiesen (»Straight on — and ask again«), wenn ich mich manchmal wie in einem einsamen Wald auf die Suche nach einem märchenhaft klingenden Namen machte, Elephant and Castle, oder nach einem Viertel, dessen Name in meiner Phantasie die railings  überflutete und gegen alle Wahrscheinlichkeit irgendwelche bukolischen Schattenspiele erblühen ließ — Maida Vale oder Golders Green —, das war das ungastliche und uferlose London, die Gehenna aus trockenem Backstein, das London des Mannes in der Menge, der Millionen menschlicher Atome, die nichts miteinander verbindet, das London der kleinen Angestellten, der Sekretärinnen und Verkäuferinnen von Selfridge's oder Harrod's, die ich beim hastigen Nachmittagslunch im Corner House flüchtig streifte. Die Pubs mit ihren matten Scheiben und bizarren Öffnungszeiten schreckten mich ab wie Freudenhäuser: kein einziges Mal traute ich mich hinein.   - (grac)

London (2)  Zu jener Zeit waren die Straßen Londons verpestet, verkotet und mit Krankheitserregern verseucht wie eine endlose Serie von Misthaufen, doppelt so gefährlich wie ein Schlachtfeld und ebenso unregelmäßig gepflegt wie die tiefsten Verliese des Narrenkerkers. Es war ziemlich wüst. Betrunkene lagen quer über den Fußwegen, manche tot und stinkend und von Krähen bedeckt. Ganze Familien kauerten an den Ecken und bettelten um Brot. In den Seitengassen wurden Morde verübt. Vergilbte Zeitungen klebten an den Laternenmasten, Steingut- und Flaschenscherben knirschten beim Gehen unter den Füßen, Gemüsereste und Geflügelknochen verwesten an den Mauerrändern. Schweinescheiße überall. Schlamm, Kohlenstaub, Asche, tote Katzen, Hunde, Ratten, mit Exkrementen verschmierte Lumpen, und das Schlimmste waren die offenen Kloakenkanäle. „Sir, wir leben wie in einer Hottentotten-Kolonie", klagte Lord Tyrconnel in einer Rede vor dem Oberhaus.   - T. Coraghessan Boyle, Wassermusik. Reinbek bei Hamburg 1990

London (3)  

- N. N.

 

Engländer Stadt

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme