Küchenjünge  Die dicke Gret - ich bin sicher - hat keinen Mann geliebt, so fürsorglich sie ihr Dutzend bekochte. Allenfalls mir, dem entsprungenen Franziskanermönch, hat sie so etwas wie Mutterliebe geboten. Stramme Dreißig war Margret damals und ich ein siebzehnjähriger Noviz. Vor mir mußte sie keine Gefühle hüten. Ich zählte ja kaum. Ihr immer neu wechselnder Küchenjunge. Es liefen so viele entwurzelte Mönche rum und suchten Obdach und Wärme, ihr mütterlich deckendes Fett. Davon hatte Margarete Rusch viel. Und sie gab jedem, der ihr paßte. Das mögen einige Herren (wie ich) für Liebe gehalten haben.   - (but)
 

Küchenpersonal Junge

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme