Kaninchenbau   »Was für einen Zweck haben schließlich Bücher«, sagte sich Alice, »in denen überhaupt keine Bilder und Unterhaltungen vorkommen?«

Sie war infolgedessen gerade am Überlegen (soweit sich das machen ließ, denn vor lauter Hitze war sie schon ganz schläfrig und dumm im Kopf), ob sich das Aufstehen wohl lohnte, wenn sie dafür Gänseblümchen pflücken und eine Kette daraus machen konnte, als plötzlich ein Weißes Ka­ninchen mit roten Augen dicht an ihr vorüberlief. Daran war an und für sich nichts Besonderes; auch fand es Alice noch nicht übermäßig seltsam, daß das Kaninchen vor sich hin murmelte: »Jemine! Jemine! Ich komme bestimmt zu spät!« (als sie später darüber nachdachte, fiel ihr ein, daß sie sich eigentlich darüber hätte wundern müssen, aber im Augenblick erschien ihr das alles ganz natürlich); als daraufhin das Kaninchen aber wahrhaftig eine Uhr aus der Westentasche zog, nach der Zeit sah und dann weiterlief, da war Alice mit einem Satz auf den Bei­nen, denn mit einemmal war ihr klargeworden, daß sie noch nie zuvor ein Kaninchen mit einer Westentasche ge­sehen hatte, am allerwenigsten eines mit einer Uhr darin; und außer sich vor Neugier rannte sie ihm, so schnell sie konnte, über den Acker nach, wo sie es zum Glück noch gerade unter die Hecke in einen großen Kaninchenbau hineinspringen sah.

Im Nu war ihm Alice nachgesaust, ohne auch nur von fern daran zu denken, wie in aller Welt sie wohl wieder herauskäme.

Ein Stück weit führte der Bau wie ein Tunnel geradeaus, doch dann fiel der Gang plötzlich ab, so unvermittelt, daß an ein Innehalten nicht mehr zu denken war und Alice auch schon in einen abgrundtiefen Schacht hinunterfiel.

Dieser Schacht war nun entweder wirklich überaus tief, oder aber sie fiel ihn sehr langsam hinunter, denn sie konnte sich während des Sturzes in aller Ruhe umsehen und überlegen, was mit ihr jetzt wohl geschehen sollte. Als erstes spähte sie in die Tiefe hinab, um zu erkennen, was ihr dort bevorstand, aber es war so dunkel, daß man nichts sehen konnte; dann betrachtete sie die Seitenwände des Schachts und bemerkte, daß sie aus lauter Bücherregalen und Wandschränken bestanden; hie und da sah sie auch Landkarten und Bilder an Haken hängen. Aus einem der Regale nahm sie im Vorbeisausen ein Töpfchen mit; es trug ein Etikett mit der Aufschrift ›Orangenmarmelade‹, aber zu ihrer großen Enttäuschung war es leer. Einfach loslassen wollte sie es nicht, denn dann fiel es womöglich jemand auf den Kopf; aber dafür konnte sie es rasch in einen Schrank zurückstellen, an dem sie gerade vorbeistürzte. »Also wirklich!«dachte Alice bei sich, »nach einem solchen Sturz macht es mir bestimmt nichts mehr aus, wenn ich einmal die Treppe hinunterfalle. Da werden sie mich zu Haus aber für tapfer halten! Sogar nach einem Sturz vom Dach würde ich jetzt nicht einmal mehr Mucks sagen!« (Und da hatte sie wahrscheinlich recht.) Hinab, hinab, hinab. Wollte das denn nie ein Ende nehmen ? »Wie viele Meilen ich wohl schon gefallen bin ?« sagte sie laut. »Weit kann es nicht mehr sein bis zum Erdmittelpunkt. Das wären dann, ja: sechstausend Kilometer wären das, ungefähr wenigstens - « (denn, wohlgemerkt, Alice hatte mancherlei Dinge dieser Art in der Schule lernen müssen, und wenn dies auch keine sehr gute Gelegenheit war, ihr Wissen anzubringen, weil ihr nämlich keiner zuhörte, so war es doch eine gute Übung) »- ja, das dürfte wohl die richtige Entfernung sein - aber dann möchte ich doch gerne wissen, welchen Längengrad ich wohl inzwischen habe und welchen Breitengrad?« (Was ein Längen - und ein Breitengrad war, davon hatte Alice keine Ahnung, aber zum Hersagen waren es schön lange und gelehrte Wörter.)

Sogleich sprach sie weiter: »Es kann natürlich sein, daß ich durch die Erde einfach hindurchfalle! Das kann ja lustig werden, wenn ich bei den Menschen herauskomme, die mit dem Kopf nach unten laufen! Die ›Antipathien‹ sagt man, glaube ich -« (und diesmal war sie recht froh, daß ihr wirklich keiner zuhörte, denn das Wort klang ganz und gar nicht richtig) »- aber ich werde mich erkundigen müssen, in welchem Land ich bin, darum komme ich nicht herum. Bitte, liebe Dame, können Sie mir sagen, ob hier Neu-Seeland oder Australien ist?« (Und bei diesen Worten versuchte sie einen Knicks zu machen - einen Knicks, wenn man durch die Luft saust! Glaubt ihr, das brächtet ihr auch fertig?)

»Die werden mich dann aber für ein schön dummes Ding halten! Nein, das geht nicht an, daß ich mich erkundige; vielleicht steht es irgendwo angeschrieben.«

 Hinab, hinab, hinab. Etwas anderes gab es ja nicht zu tun, und also fing Alice bald wieder zu reden an. - Lewis Carroll, Alice im Wunderland. Frankfurt am Main 1970 (Insel Bücherei 896, zuerst 1865)

Kaninchen

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

Verwandte Begriffe
Synonyme