Insektenvernichtung  Ich glaube keinen Augenblick, daß man etwas auf Dauer oder für immer vernichten, ins Nichts bringen kann. Ein Naturgebilde kann auseinanderfallen, es kann auf lange oder kurze Zeit schlafen gelegt werden, aber alle Teile können unter guten Umständen wieder ins Leben aufgenommen werden. Damit, daß man die Insekten auf der Erde umbringt, kann man einen sehr großen Teil des Lebens zum Stillstand bringen. Die Natur wird dann aus den kleinen Keimen und Kernen wieder neue Insekten machen, vielleicht bessere Parasiten, die sich in das Innere ihrer Feinde verkriechen. Aber solange man die Insekten umbringt, wird man die Pflanzen verblöden. Und von der Intelligenz der Pflanzen allein baut sich die Intelligenz der Insekten und Menschen auf.  - Ernst Fuhrmann, Das Leben der Insekten. Nach (fuhr)
 
 

Vernichtung Insekt Schädlingsbekämpfung

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme