undelogik   Totos Herrschaften aßen gern Hühner. Von Zeit zu Zeit schlachteten sie eins und verzehrten es gekocht, gebraten, geschmort oder auf Jägerart zubereitet. Die einzigen Teile, die Totis Herrschaften nicht aßen, waren die Köpfe und die Füße, und so geschah es eines Tages, daß sie sie nicht in den Mülleimer warfen, sondern sie ihm zum Abendessen gaben. Toti war glücklich und leckte sich den Schnurrbart. Dann begann er, ein paar Überlegungen anzustellen. Während einiger Tage lag er viele Stunden lang ausgestreckt auf dem Rasen und bemühte sich, seine Zweifel darüber zu klären, was im Bezug auf Hühner gestattet sei und was nicht. Endlich kam er zu dem Schluß, daß man Hühner nicht fressen sollte, daß man aber sowohl ihre Köpfe als auch ihre Füße fressen dürfe.

Toti verlor keine Zeit. Er ging in den Hühnerstall und biß allen Hühnern die Köpfe und Füße ab und ließ den Rest liegen. - (ma2)

 

Hund Logik

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme