örnung (vorweggenommene)   Sie haben sich, gleich mir, hundertmal darüber geärgert, wie wichtig Gercourt Ruf und Ansehen seiner künftigen Frau nimmt, mit welch dumm anmaßendem Dünkel er sich einbildet, er werde das unvermeidliche Los zu vermeiden wissen. Sie kennen ja seine lächerliche Voreingenommenheit für klösterliche Erziehung, und Sie wissen, was er für ein noch lachhafteres Vorurteil blonden Frauen gegenüber hat: sie seien zurückhaltender als andere, behauptet er. Ich möchte wahrhaftig wetten, er hätte sich, ungeachtet der sechzigtausend Franken Jahresrente der kleinen Volanges, niemals auf diese Heirat eingelassen, wenn sie brünett gewesen oder nicht im Kloster erzogen worden wäre. Beweisen wir ihm denn, daß er nichts weiter als ein Dummkopf ist! Eines Tages zählt er ja bestimmt zur edlen Zunft der Gehörnten! Das macht mir nicht den geringsten Kummer. Aber es wäre doch allzu spaßig, wenn er's gleich von allem Anfang an schon wäre. Wie könnten wir uns eins lachen, wenn wir ihn am Morgen nach der Hochzeitsnacht prahlen hörten! Denn großtun wird er bestimmt! Und wenn Sie das kleine Mädchen erst einmal in den Fingern haben und ihm Ihre abgefeimten Laster beibringen, dann müßte es schon seltsam zugehen, wenn Gercourt nicht, wie jeder andere, in ganz Paris zum Gespött gemacht werden könnte. - Choderlos de Laclos, Gefährliche Liebschaften (zuerst 1782)
 

Mann, gehörnter Horn

 

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme