Frauen, gräßliche  Sulaiman ihn Daud  heiratete viele viele Frauen. Er heiratete 999 Frauen, neben der wunderschönen Bilqis, und sie alle lebten in einem großen goldenen Palast in einem lieblichen Garten mit Springbrunnen. Er wollte eigentlich gar keine 999 Frauen haben, aber  damals heiratete jedermann eben viele viele Frauen, und natürlich mußte der König noch viel viel mehr heiraten, einfach, um zu zeigen, daß er der König war. Einige seiner Frauen waren nett, aber einige waren einfach gräßlich, und die gräßlichen zankten sich mit den netten, und dadurch wurden die auch gräßlich, und dann zankten sie sich alle mit Sulaiman ihn Daud, und das war gräßlich für ihn. Aber Bilqis die Überaus Schöne zankte sich niemals mit Sulaiman ihn Daud. Sie liebte ihn viel zu sehr. Sie saß in ihren Gemächern im Goldenen Palast, und er tat ihr wirklich leid. Natürlich, hätte es ihm gefallen, den Ring an seinem Finger zu drehen und die Ifrits und Dschinnen zu rufen, dann hätten die alle diese 999 zänkischen Weiber in weiße Wüstenmaultiere verwandelt, oder in Windhunde oder in Granatapfelkerne, aber Sulaiman ihn Daud dachte, daß das zu viel Aufspielerei sein würde.  - Rudyard Kipling, nach: Märchen aus dem Land der Königin von Saba. Hg. Inge Diederichs. Köln 1987
 
 

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme