Frau, unbegabte  Anna fühlt sich schlecht. Ich treffe sie auf der Straße - sie hat kein bestimmtes Ziel, und ich auch nicht, also betrinken wir uns. Zuerst möchte sie weinen, aber ein paar Drinks regeln das wieder. Anfangs glaube ich, daß sie die Regel hat, aber das ist es nicht... es liegt nur daran, daß sie eine Frau ist, sagt sie, und ohne Begabung. Wenn sich ein Mann so fühlen würde wie sie, würde er seine Geliebte verprügeln oder zu einem Boxkampf gehen. Sie ist ruhelos, die Tage vergehen und sie macht nichts daraus. Wenn sie nur malen oder Bücher schreiben könnte! Aber sie kann weder schreiben noch malen, und sie braucht auch keinen Job ... sie würde es in einer Woche leid sein, jeden Morgen zeitig aufzustehen ...

Ich bin sicher, was sie braucht ist ein guter Fick. Irgend etwas passiert in Frauenköpfen, wenn ihnen zu lange dieses kleine Päckchen Glück zwischen ihren Beinen vorenthalten wird.  - (opus) 

 

Frau Begabung

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme