Frau, fortschrittliche   Die Nutte  kam heraus und glitt wie ein von den fünf Minuten auf dem stillen Örtchen ermatteter Schatten zur oberen Etage. Carlo trat wie ein Verrückter da ein, wo sie herausgekommen war: von den drei Scheißbuden standen zwei offen, eine war zugesperrt. Carlo klopfte an und sagte mit leiser verstellter Stimme: »Mach auf, bevor Leute kommen.« Die Mutter öffnete von innen. Wahrhaftig im letzten Augenblick, denn zwei, vielleicht auch drei Frauen traten ein, über Dinge schwatzend, über die sie schon oben angefangen hatten zu sprechen. Die Mutter hatte ein straffes, fast faltenloses Gesicht. Es war die Aufregung, die Übermüdung (drei Feste an einem Tag). Der Gestank weiblichen Urins da drinnen war wirklich scharf. »Was willst du«, sagte Emma. Sie war eine fortschrittliche Frau, sie kannte Freud aus den populärwissenschaftlichen Büchern italienischer Psychoanalytiker: aber was sich hier abspielte, überstieg jedes Maß. Sicher dachte sie, ihr Sohn sei verrückt, wenn er diese Dinge tat, die ihm offensichtlich völlig natürlich vorkamen. »Klappe, du Nutte«, antwortete er. Und er zog sie fest an seine Brust: die schweren, schlaffen Brüste riefen bei ihm fast Tränen der Rührung hervor: »Meine Nutte«, fügte er mit einer Zärtlichkeit hinzu, die einen dazu bringt, irgendwie abstoßend sadistisch zu werden, »du meine süße, herrliche Nutte.« Mit der Hand fuhr er zu den Gesäßbacken hinunter, die so hoch waren wie zwei Mauern oder zwei Kuppeln, die faltige Seide verhinderte nicht, daß man darunter die Polsterung des Schlüpfers spürte, ja sogar Nähte und Stickerei. Mit Gewalt drehte Carlo seine Mutter zur Schüssel dieser Scheißbude um, drückte ihr mit einer Hand den Kopf nach unten und führte, wobei er sie schweigen hieß, langsam die Operation durch, die er in diesem Augenblick für unaufschiebbar hielt: er hob ihren Rock hoch, zog ihren Schlüpfer runter und machte ihren Hintern frei. Unten, im keimfreien Halbdunkel des Badezimmers der Oddones, ich meine unterhalb des Hinterns, zwischen den Schenkeln, sprang ein Büschel Haare hervor. Carlo nahm alles, von hinten, in seine Hand.   - Pier Paolo Pasolini, Petrolio. Berlin 1994
 
 

Frau Fortschritt

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme