leischer   Ich bin mir dessen, was ich tue, bewußt, wenn ich töte, und ich erkenne die Tragik, die darin liegt, Getötetes zu essen. 'Es ist die Tragik des Lebens, daß die Nahrung des Menschen aus lauter getöteten Seelen besteht', soll ein Eskimo-Schamane gesagt haben. Dieser Satz beschäftigte mich viele Jahre ... Wenn ich heut ein Rind oder ein Schwein töte - und ich schlachte von Zeit zu Zeit in der Werkstatt oder bei einem Schlachtfest zusammen mit Freunden -, erlebe ich dabei jede Phase mit ganzem Herzen und mit ganzer Aufmerksamkeit.

Ein Schuß, das Zusammenbrechen, ein Stich, mit dem Blut entweicht das Leben, ich spüre das mit der Hand, über die das warme Blut rinnt. Ich rede mit dem Tier, ich sage ihm, daß es mir leid tut und daß ich traurig bin und tröste es damit, daß eine andere Kraft auch mich eines Tages töten wird. Ein letztes Zittern, und die 'Seele' ist wohl entschwunden. Jetzt ist es Fleisch.  - N.N., nach Günter Altner, in (lte)

Fleischer (2)   Über seine Fleischbank hat Monsieur Boillault ein Gemälde gehängt, das er auf dem Speicher seiner Schwiegereltern im Departement Yonne gefunden hat. »Dieses Gemälde ist mindestens hundert Jahre alt!« sagt er stolz. Man sieht darauf eine auf einem Tisch liegende Männerleiche, umgeben von schwarzgekleideten Herren in altertümlichen Kleidern mit spitzen Instrumenten in der Hand, deren sie sich bedienen, um der Leiche an verschiedenen Stellen Schnitte beizubringen. Monsieur Boillault ist zufrieden mit seinem Gemälde, das, wie er mir gesagt hat, außer mir niemand bewundert. Madame Boillault findet es »widerlich« und sagt, daß man so was Veronica nicht vor die Augen hängen dürfe. Aber Veronica, die fünf Jahre alt ist, hat ganz andere Sorgen im Kopf: Sie denkt daran, ihren Stammplatz im Sandkasten der Grünanlage Grands-Edredons zu behalten und ihn gegen alle anderen kleinen Ärsche zu verteidigen, die ihn begehren.   - Jacques Roubaud, Die schöne Hortense. München 1992 (dtv 11602, zuerst 1985)
 
 

Schlachten Handwerker

 

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme