Fetischist

 

- Christer Stroemholm

Fetischist (2)  Der Genießer liebt vielleicht schönes Gedeck — der Fetischist frißt die Serviette. Ihm geht es gut: Eben lief da ein Mädchen vorbei, die reizlos war, aber brisant reizvolle Ohrpflöcke trug; keine Hübsche, sondern Trägerin von Hübschem: dem Fetischisten genügt diese adjektlve Erotik. Während für den Nichtfetischisten das Ohr eines, der Pflock ein Zweites und das bepflockte Ohr ein höherwertiges Drittes ist, verzichtet der Fetischist auf das Ohr.

Oder: Die Reste von Bekleidung auf einem nackten Frauenkörper bringen dem normalen Erotiker reizvoll nahe, daß er jetzt die ersehnte Dame strenger Tagesstunden „kriegt" und nicht den losgelösten Traum von einer anderen. (So wie er ja vice versa in der Bekleideten einen geschmückten nackten Körper sieht und darum vom artigen Schauen ungeahnt viel Genuß hat.) Der Fetischist aber verbringt die Nacht mit dem Schlüpfer und die Entschlüpfte weint. - (oko)

Fetischist (3) Studien zum Fetischismus.  Ich möchte mit dir schlafen, sagte unterm Klingeln des ödländlichen Erdnußautomaten der Besoffene, aber unter folgenden Bedingungen: Du mußt nach dem Parfüm riechen, das meine Kinderwärterin, als sie mich wartete, unter der Brust und am Weißschenkel trug. Du mußt bellen, wie meine erste Liebe, wenn sie sich im Schwachsinnigeninternat ins grünspanbekettete Zapfenstreichbett legte. Du mußt jene Zigaretten rauchen, aus Mund, Nase und Fingerkuppen, die Fräulein Boyler rauchte, meine Leichtkunstlehrerin, ehe ich sie an einem herbstfahlen Moortag mit dem Fliegenersticker tötete. Du mußt —

Jetzt hör auf, sagte die schielende Wollustbeinige, ich kann dein „Du mußt" nicht mehr hören. Ich rufe, sagte sie, meinen Zuhälter, und der wird aus dir Kleinhölzli machen. Er wird dich zerschrammen, durchkerben, entwobbeln, inkrusten, mißquirren.

Jetzt hör auf, sagte der Besoffene und zahlte; um mit Sadistinnen an einem Tisch zu —

Ist schon recht, sagte die Schielende und verdoppelte ihre Beine. - (oko)

Fetischisten (4)

- N. N.

 

Fetischismus

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme