ösen   Nachdem er das Protokoll zu Ende gelesen hatte, blieb Maigret eine ganze Weile reglos, mit halbgeschlossenen Augen sitzen. Man hätte meinen können, er würde vor sich hin dösen, aber sein Geist war wacher denn je. Er versuchte, sich jede noch so geringfügige Einzelheit, auf die er während seiner Ermittlungen gestoßen war, ins Gedächtnis zurückzurufen, und begann die einzelnen Aussagen aneinanderzureihen.

Noch zog er keine Schlüsse. Das konnte warten.  - Georges Simenon, Maigret und der einsame Mann. Zürich 1990 (detebe 21804, zuerst 1971)

Dösen (2)   Nach außen hin durchaus auf meinem Posten, bemerkte ich doch, wie ich häufig in meinem Dosen sachte verschwand, wie die schaukelnden, glitzernden Wellen des Mittags über meinem Kopf zusammenschlugen, und nichts, keine Selbstkritik und kein Pflichtbewußtsein konnten mich aus dieser abgrundtiefen Passivität und Loslösung heraufrufen. Es war mir dann, als triebe ich gemächlich einem anderen Wissen entgegen, als wollte mich von drüben ein gütigerer, reicherer Geist über holen. Doch stets verblieb ich auf halbem Weg, ich zögerte und sträubte mich auch, ganz hinüberzutreten, ich lungerte lieber stundenlang in diesen bald wohligen, bald schmerzlichen Scheidewässern herum, in denen die Erinnerungen schneller zu strömen begannen und eine abfließende Geschwindigkeit annahmen.   - Botho Strauß, Der junge Mann. München 1984
 
 

Schlafen

 

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme