Buckliger  Der Bucklige kam langsam und mit dem Stolz eines Menschen, dem jede Diele unter seinem Fuß gehört, die Treppe herunter. In den letzten zwei Tagen hatte er sich sehr verändert. Vor allem war er makellos sauber. Er trug noch seine lange Jacke, doch sie war gebürstet und ordentlich geflickt. Darunter sah ein frisches, rotschwarz kariertes Hemd hervor, das Miss Amelia gehörte. Er trug auch keine Hose, wie sie die Männer im allgemeinen tragen, sondern knapp sitzende Breeches. Seine dürren Beine steckten in schwarzen Kniestrümpfen; die Schuhe waren von besonders eigentümlicher Form, bis über die Knöchel hinauf zugeschnürt und frisch geputzt und gewichst. Um den Hals hatte er einen Schal gelegt, und zwar so, daß seine großen, blassen Ohren beinahe völlig darin verschwanden -einen Schal aus lindgrüner Wolle, dessen Fransen fast den Boden berührten.

Der Bucklige stelzte mit steifen Schrittchen hinunter in den Laden und pflanzte sich dann mitten in der Gruppe auf, die zur Tür hereingekommen war. Die Männer rückten etwas von ihm ab, standen mit lose herabhängenden Händen da und betrachteten ihn mit aufgerissenen Augen. Der Bucklige nahm auf seltsame Art von allem Kenntnis. Mit der größten Ruhe musterte er jeden einzelnen in Augenhöhe, das heißt, seiner eigenen Augenhöhe, die der Gürtelhöhe eines normalen Mannes entsprach. Von dort glitten seine prüfenden Blicke in schlauer Unverfrorenheit bis zu den tieferen Regionen jeden Mannes. Wenn er lange genug hingeschaut hatte, schloß er eine Sekunde die Augen und schüttelte den Kopf, als ob mit dem, was er gesehen hatte, seiner Ansicht nach nicht viel los war. - (bal)

Buckliger (2)

Der Bucklige

In ebner Höhe mit dem Tisch, der kippt
Von seinem Höcker vorn, und von der Last
Des breiten Leibes, kauert er und wippt
Die große Nase schwarz auf dem Damast.

Er scheint betrunken. Doch sein Auge schießt
Den schrägen Blick voll Bosheit, Kummer, Neid,
Rührt seinen Arm ein pralles Seidenkleid,
Das fest um einen starken Hintern fließt.

- Georg Heym

 

Buckel

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme