Ariadne    Auf der Insel Naxos schläft Ariadne am Strand ein.

Als sie aufwacht, ist Theseus verschwunden.

Ariadne erhängt sich aus Kummer.

Oder sie bemerkt, dass sie von Theseus schwanger ist, und trägt das Kind aus.

Während sie es zur Welt bringt, stirbt sie durch die Pfeile der Artemis.

Artemis bringt Ariadne aus Mitleid um, weil sie weiß, dass Ariadne nicht über die Trennung von Theseus hinwegkommen wird.

Theseus heiratet Ariadnes jüngere Schwester Phädra.

Durch einen Zauber Aphrodites verliebt sich Phädra in Hippolytos, den Sohn, den Theseus mit einer Nymphe hat.

Als Hippolytos sie zurückweist, nimmt Phädra sich das Leben.

Ariadne konnte Theseus nicht lieben

Phädra konnte Theseus nicht lieben.

Die Gründe waren verschieden.

Am Ende bleiben zu viele Tote.    - (raf)

Labyrinth Frau, klassische

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 

Unterbegriffe

VB

 

Synonyme