Alarm   Winsome hatte herausgefunden, daß Pig davon träumte, eines Tages als männlicher Hauptdarsteller in pornographischen Filmen Karriere zu machen. Manchmal lächelte er so seltsam, gerade als sähe er diese Ferkeleien, Spule um Spule, oder erlebte sie sogar. Die Bilgen unter der Funkkabine der »Scaffold« waren vollgestopft mit Pigs Leihbücherei; die Bücher, während der Kreuzfahrten im Mittelmeer erworben, verlieh er für zehn Cents pro Exemplar an die Mannschaft. Die Sammlung war so schmuddelig, daß Pigs Name in der ganzen Flottille gleichbedeutend wurde mit moralischer Verkommenheit. Aber niemand hätte vermutet, daß Pig Bodine neben bibliothekarischem auch schöpferisches Talent besaß.

Eines Nachts kreuzte der Kampfverband 60 - bestehend aus zwei Flugzeugträgern, einigen anderen großen Pötten und einem Geleitschutz von zwölf Zerstörern, unter ihnen die »Scaffold« -ein paar hundert Meilen östlich Gibraltar. Es war so gegen zwei Uhr früh, klare Sicht, über dem pechschwarzen Mittelmeer ein prächtiger Sternenhimmel. Kein Echo auf den Radarschirmen, die Bereitschafts wache schlief, die vorderen Ausguckposten erzählten sich Seemannsgarn, um sich wachzuhalten. So eine Nacht also. Plötzlich begannen alle Fernschreiber des Kampfverbandes zu rattern, ding, ding, ding, ding, ding. Fünf Glockenzeichen, oder ALARM, erste Feindberührung. Es war 1955 und mehr oder weniger Frieden; Offiziere wurden aus dem Bett geholt, die Kommandeure alarmiert, Gefechtsposten bezogen. Niemand wußte, was los war. Als die Fernschreiber wieder zu arbeiten begannen, war der Verband über ein paar hundert Quadratmeilen Ozean verstreut, und in den meisten Funkkabinen waren so viele Leute, wie nur eben hineingingen. Die Maschinen begannen zu schreiben:

»FUNKSPRUCH FOLGT.« Funker und Nachrichtenoffiziere beugten sich gespannt vor, dachten an russische Torpedos, drohend, barrakudagleich. »ALARM.«

Ja, ja, dachten sie. Fünfmal ding: Alarm. Fang doch an!

Pause. Endlich begannen die Tasten wieder zu klappern.

»DIE GRÜNE PFORTE.« Und weiter: »EINES NACHTS BESCHLOSSEN DOLORES, VERONICA, JUSTINE, SHARON, CINDY LOU, GERALDINE UND IRVING, EINE ORGIE ZU FEIERN...« Und es folgten, auf anderthalb Meter Fernschreiberpapier, die funktionalen Konsequenzen dieses Entschlusses, erzählt aus der Sicht Irvings.

Aus irgendeinem Grunde wurde Pig nie erwischt. Vielleicht weil die halbe Funkmannschaft der »Scaffold« und auch der Nachrichtenoffizier, ein Absolvent der Marineakademie von Annapolis namens Knoop, in die Sache eingeweiht waren und die Funkkabine verschlossen hatten, kaum daß das Hauptquartier alarmiert war.

Diese Späße wiederholten sich, wurden Mode. In der folgenden Nacht kam nach der Ankündigung »SOFORTEINSATZ« eine Hundegeschichte, über einen Bernhardiner namens Fido und zwei weibliche Hilfsfreiwillige. Pig, der gerade Wache hatte, gab seinem Helfershelfer Knoop gegenüber zu, daß sie ein gewisses Flair hatte. Diesem Funkspruch folgten noch andere, ebenso »dringend«: MEINE ERSTE VÖGELEI, WARUM UNSER KOMMANDANT SCHWUL IST, HANS IM GLÜCK LÄUFT AMOK. Als die »Scaffold« Neapel erreichte, ihren ersten Anlaufhafen, waren es ein glattes Dutzend, von Pig sorgfältig unter dem Buchstaben A wie »Alarm« eingeordnet.   - (v)

 

Warnung

 

  Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
GlockenläutenMilitär
Synonyme